Übermonster Energy Brew

Übermonster Energy Brew

„Über [oo-ber] from the German, meaning superior, above the norm, or the ultimate“ Steht auf der Flasche des nach Meinung des Amerikaners „deutsch angehauchten“ Gebräus namens Übermonster. Wie deutsch und wie „über“ es ist finden wir heraus.

Design:
Die Gestaltung der Flasche und des Etiketts ist zwar mit den Greifen, der Krone und der an Altdeutsch angelehnten Schrift sehr klischeehaft, ist aber letztendlich zu verzeihen. Würde das Design sich keiner Klischees bedienen, wäre es wohl kaum für den Amerikaner als „deutsch“ zu erkennen und somit eher uninteressant.

Geruch:
Kaum vom deutschen, regulären Monster Energydrink zu unterscheiden. Die Süße kommt jedoch hier eindeutig vom Highfructose Corn Syrup, also zu dt. aus Maiszuckersirup.

Geschmack:
Auch geschmacklich sehr ähnlich wie der deutsche, reguläre Monster Energydrink. Jedoch ist auffallend, dass die Süße hier weniger aggressiv wirkt und außerdem natürlicher rüberkommt, wohingegen sie beim dt. Pendant sehr künstlich und teilweise ungenießbar wirkt. Es erinnert ein wenig an mtn dew aus den USA mit zusätzlichem Taurin, welches für mehr Säure im Abgang sorgt. Hinzu kommt eine minimal malzige Note, die sich auch ein wenig in der Kohlensäure wiederspiegelt, die hier besonders „weich“ zu sein scheint.

Fun Fact:
Auf der Rückseite der Flasche steht Folgendes: »We „borrowed“ a German brewing process which uses a special microbe to ferment malted barley. The resulting „Bio-Activated“ energy brew has a clean, crisp, taste without the alcohol« Was soviel heißt wie: Die Amis klauen das Rezept für deutsche Fassbrause und machen Energydrinks daraus.

Fazit:
Übermonster Energy Brew geht zwar geschmacklich ganz klar in die Richtung des dt. Monster Energydrinks, ist jedoch wie es der Name (Über = superior) schon sagt, um Welten besser. Wem der Geschmack des dt. Monster Energydrinks zu künstlich oder zu süß erscheint, der sollte sich am Übermonster versuchen. Nachteil des ganzen Spaßes ist, dass durch die Glasflasche die Importkosten in die Höhe schießen und zusätzlich die Flasche unter Sammlern sehr beliebt ist, was die Preise zwischen etwa 8€ und 30€ schwanken lässt.
Wir haben diese Flasche bei AmericanFood4U erstehen können zum Preis von 7,69€.
Wem dies zu teuer ist, was auch verständlich ist, der muss wohl oder übel darauf hoffen, dass Übermonster auch bald offiziell nach Deutschland kommt. Die Chancen sind jedoch hoch, dass durch die Rezepturänderung auch der Geschmack leidet.
Der Coffeingehalt ist leider nicht eindeutig angegeben, wir gehen aber davon aus, dass es sich um etwa 34mg/100ml handelt, gleich viel wie beim original US Monster Energydrink.

Zutaten:
Kohlensäurehaltiges Wasser, Saccharose, nicht alkoholische fermentierte Malz-Maische, Glukose, Zitronensäure, Taurin, Natriumcitrat, natürliche Aromen, Ginsengwurzelextrakt, L-Carnitin, Traubenschalenextrakt (Farbstoff), Maltodextrin, Coffein, Caramel Zuckerkulör, Äpfelsäure, Sucralose, Nicotinamid, Inosit, Glukoronolakton, Vitamin B6, Querzetin (Farbstoff), Guaranasamenextrakt, japanischer Staudennöterich-Extrakt (98% Resveratrol), Vitamin B12.
– frei übersetzt

100ml enthalten:

Brennwert 174kJ (41,6kcal)
Eiweiß 0g
Kohlenhydrate 10,4g
davon Zucker 10,4g
Fett 0g
Ballaststoffe 0g
Natrium 170mg