Halal 7 Cola

Halal 7 Cola

„Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist golden, wird in Italien hergestellt, in Essen vertrieben und die Zielgruppe sind Moslems oder Araber.“ Was sich absurd anhört ist jedoch ein real existierendes Produkt mit Namen Halal 7.

Geruch:
Der Geruch erinnert sehr stark an die Cola Turka oder an die allseits bekannte Coca-Cola.

Geschmack:
Auch geschmacklich lässt sich kaum ein Unterschied zu oben genannten Colas feststellen. Die Halal 7 Cola ist etwas weniger süß wie Coke, hat ungefähr gleich viel Kohlensäure und Phosphorsäure lässt gut rülpsen!
Die auf der Dose angeprisenen „Feige und Cardamom“ kommen auch nur beim Aufstoßen als leichter Dunst zur Geltung und man spürt eine leichte Würze auf der Zunge.

Fun Fact:
Die auf der Dose angegebene Webseite „www.halal7.de“ verweist auf eine Seite, die nicht wirklich was mit dem Getränk zu tun hat. Der tatsächliche Hersteller ist Dockers International, deren Seite allerdings auch keine Infos zu Halal 7 preis gibt.

Fazit:
Geschmacklich zwar gut, aber aufgrund der Indifferenz und der eher lokalen Verfügbarkeit kein „must have.“ Lediglich die Dosensammler sollten sich die Dose unter den Nagel reißen, denn die Optik besticht allemal!

Zutaten:
Wasser, Zucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Kohlensäure, Farbstoff: Karamell 150d, Säuerungsmittel: Phosphorsäure, Feigen Extrakt, Honig, Kardamom Extrakt, Zitronengras Extrakt, Aromen (Koffein inbegriffen)

100ml enthalten:

Brennwert 180kJ (43kcal)
Eiweiß 0g
Kohlenhydrate 10,5g
davon Zucker 10,5g
Fett 0g
Ballaststoffe 0g
Natrium 0,04g