Fanta Fruit Twist

Fanta Fruit Twist

Fanta ist vermutlich eine der bekanntesten und erfolgreichsten Limonaden der Welt und wenn man es auf die Vielfalt der verschiedenen Sorten bezieht sogar die größte Sparte der Coca-Cola Company. Wie schlägt sich die britische Fanta im Vergleich zum deutschen Original?

Geruch:
Da Fruit Twist die Erwartungen recht offen lässt, sucht man hier natürlich nicht nach der einen bestimmten Frucht, die auf der Dose angepriesen ist. Stattdessen versucht man immer noch eine Zutat mehr zu erschnuppern. Der Geruch setzt sich primär aus Citrusfrüchten zusammen. Vorneweg Clementinen, Mandarinen, und ein Hauch Grapefruit.

Geschmack:
Die Blume der Fruit Twist Fanta verspricht einen fruchtigen, erfrischenden Geschmack und lässt eine leicht variierte Fanta Mango oder Fanta Blutorange vermuten. Stattdessen schmeckt sie irgendwie seltsam. Trotz Kohlensäure hat man das Gefühl etwas Abgestandenes zu trinken. Der Geschmack ansich ist nur für einen kurzen Moment im Citrusbereich, kippt dann um in eine Mischung aus Blütenhonig und amerikanischer Kunstkirsche (also alles Andere als Kirsche) und noch einem Hauch von Blutorange. Doch dann ist der Geschmack urplötzlich weg und man hat nur noch ein etwas süßliches Wasser im Mund, welches dann das besagte Gefühl von abgestandener Fanta im Mund zurücklässt.
Mit der Zeit verändert sich der Geschmack immer mehr Richtung Fanta Mandarine, aber das seltsame Gefühl bleibt.

Fun Fact:
Fanta ist ursprünglich ein deutsches Produkt, welches nach dem Krieg in Deutschland als Ersatz für Coca-Cola entwickelt wurde, da die Rohstoffe für Coca-Cola zu teuer waren. Die Herkunft des Begriffs ist nicht genau dokumentiert. Man geht aber davon aus, dass der Begriff Fanta auf den fantastischen Geschmack zurückgeht.

Fazit:
Fanta Fruit Twist ist verglichen mit den deutschen Fantasorten nicht abweichend genug um als eigene Geschmacksrichtung dazustehen. Die wenigen geschmacklichen Abweichungen sind leider für die Gewohnheit des deutschen Gaumens nicht angeglichen, sodass wohl der Großteil der Bevölkerung hier keine Freude am Getränk finden dürfte.

Der Preis liegt dank Importkosten zwischen 1,29€ und 1,49€ pro Dose, was zumindest noch im Rahmen liegt um selbst einmal den Geschmack auf sich wirken zu lassen.

Zutaten:
Kohlensäurehaltiges Wasser, Zucker (aus Zuckerrüben und/oder Zuckerrohr), Fruchtsaft aus Fruchtsaftkonzentrat (4%) (Orange, Passionsfrucht, Pfirsich), Gemüse- und Pflanzenkonzentrate (Karotten, Färberdistel), Citronensäure, natürliche Aromen, Konservierungsmittel E202, Süßstoffe (Acesulfam-K, Aspartam, Saccharin), Stabilisator E445.Enthält eine Phenylalaninquelle.
–  frei übersetzt.

100ml enthalten:

Brennwert 160kJ (38kcal)
Eiweiß Spuren
Kohlenhydrate 9,2g
davon Zucker 9,2g
Fett 0g
Ballaststoffe Spuren